Plug n Play Treiber

Dieses Thema im Forum "Betriebsysteme" wurde erstellt von brummer2, 12 Januar 2018.

  1. brummer2

    brummer2 Member

    Hallo an die Cracks,


    Ich hätte auch mal eine Frage zu einem Hartnäckigem Problem meines PCs.

    Auf dem PC läuft Windows 10 in der aktuellsten Version. Seit einiger Zeit habe ich das Problem, das nach einem Neustart mit anschließender Anmeldung sich das Startmenu (klick auf das Windowssymbol unten links)

    nicht öffnet. Auch das Benachrichtigungsfenster rechts öffnet sich nicht. Ich betätige dann auf dem Desktop ALT F4 melde mich ab , dabei erscheint ein Hinweis, das das Abmelden von einem Taskhost Prozess (Reboot required) verhindert wird.

    Ich sage dann trotzdem Abmelden und nach erneuter Anmeldung funktioniert alles so wie es soll.

    Ich habe nun schon herrausgefunden das es sich dabei im Aufgabenplaner um einen Task unter Plug n Play handelt, der wohl die Meldung ausgeben soll, das das System neu gestartet werden soll.

    Hier habe ich dann auch mal die Protokollierung aktiviert um herauszufinden um was es sich dabei handeln könnte. Leider ist hier nur zu sehen, das es zu einem Fehler beim Starten kommt aus den Prozessnumern ist

    für mich nichts ablesbar.

    Leider kann ich nicht mehr sagen was ich installiert haben könnte was zu diesem Problem führte. Ich habe nur stark die Logitech Gaming Software und oder Setpoint in Verdacht, da diese seit dem letztem

    Funktionsupdate von Windows spinnen. Es fing mit einem dauer Blue Screen an weil für den E Numerator ein falscher Treiber installiert wurde. Jetzt ist es so das bei einem User (2 sind existent)

    der Logitech Analysysclient (unicode) abstürzt und sich beendet. Nachdem ich ihn deaktiviert habe kommt diese Meldung nicht mehr. Eine komplette Deinstallation und Neuinstallation mit sauberen

    Systemstart behob beide Probleme nicht. Ich habe nun alles versucht mit sauberen Systemstart und auch deaktivieren sämmtlicher Autostarts dem Problem auf die Schliche zu kommen aber es gelingt

    mir nicht. Wenn alles deaktiviert ist, ist das Problem mit dem Startmenü nicht da aber es erscheint nach unterschiedlichsten Aktivierungen wieder, so das ich keinen eindeutigen Verursacher ausfindig machen kann.

    Manchmal trat es dann auch erst nach dem 3. oder 4. Neustart auf. In der Windows Ereignisanzeige ist auch nichts auffälliges zu sehen.

    Gibt es irgendeine Möglichkeit herauszufinden wer oder was diesen Aufgabenplanertask anstößt ? Wenn ich diesen Task im Aufgabenplaner beende funktioniert das Startmenü auch nicht.

    Solltet ihr noch Informationen benötigen stelle ich sie gern zur Verfügung.

    Ich würde mich sehr über Hilfe freuen